- Blog

Den Altwagen für den Traum zum neuen Auto nutzen

Viele Rennfreunde freuen sich auf ein neues schnelles Auto, das mit allen Wassern gewaschen und mit zahlreichen Raffinessen ausgestattet ist. Da kommt den Autofahrern entgegen, dass sie einen nicht unerheblichen Teil aus dem Erlös für den Altwagen für die Reinvestierung nutzen können. Denn es gibt durchaus lukrative Möglichkeiten, aus dem ausrangierten Gebrauchtwagen hohe Gewinne zu erzielen. Wir zeigen, wie dies geht.

Der Autoankauf ist der richtige Weg

Bereits unter diesem Link sind wertvolle Informationen zu dem Geschäftsmodell verfügbar. Dabei handelt es sich um den Autoankauf, eine Methode zum Kauf von Gebrauchtwagen auch von Privatkunden, die im Ausland weitere Abnehmer finden. Dies ist ergiebiger als einen Schrotthändler oder einen herkömmlichen Autohändler aufzusuchen. Während der Schrotthändler sich eher noch dafür bezahlen lässt, dass er dem Autobesitzer den „Gefallen“ tut, ihm seinen nicht mehr benötigten Altwagen abzunehmen, sind Autohändler pingelig, was mögliche Autoschäden angeht. Sie neigen dazu, diese über Gebühr zu berechnen, sodass im Endeffekt nur noch wenig Geld übrigbleiben kann.

Ein lukratives Geschäftsmodell

Es gibt sachliche Gründe für den Boom dieses Geschäftsmodells. In erster Linie sind nämlich ärmere Länder die Märkte, in denen die Autoankäufer den Fuss in der Tür haben. Kunden im Ausland finden Gefallen auch an Autos, die in der Schweiz kein Kunde auch nur eines Blickes würdigen würde. Für sie zählt in erster Linie die Möglichkeit, überhaupt ein fahrbares eigenes Auto zu besitzen. Alles andere ist da eher zweitrangig. Darüber hinaus verfügen diese Länder in der Regel nicht über eine Infrastruktur zur Verkehrssicherheit, die auch nur ansatzweise dem Niveau in der Schweiz entspricht. Es finden weniger Verkehrskontrollen statt und kaum jemand interessiert sich für den Zustand des Autos. In diesem Zusammenhang ist es ein wichtiger Punkt, dass in der Schweiz zum Zwecke der Verkehrssicherheit erforderliche Verkehrskontrollen bei einem Weiterverkauf ins Ausland eingespart werden können. Oftmals ist nämlich eine anfällige kostspielige Reparatur, die der Gesetzgeber für die Weiterfahrt verlangt, der ausschlaggebende Grund für die Abstossung des Autos und die Investition in einen Neuwagen. Dadurch, dass solche Reparaturen im Ausland eingespart werden können, erhöht sich auch der Kreis der potentiell interessierten Käufer.

Ein begehrter Kunde

Die Attraktivität dieses Konzeptes für den Anbieter geht mit einem systematischen Buhlen um die Kundengunst einher. Somit kommt der Kunde in den Genuss erheblicher Vergünstigungen, von denen Kunden, die bei einem normalen Autohändler oder gar Schrotthändler vorstellig werden, nur träumen können. In ihrem Bestreben, so viele lukrative Geschäfte wie möglich abzuschliessen, bietet die Branche ein hohes Mass an Sondervergünstigungen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Jeder Anbieter verfügt über andere Bonusse und es lohnt, sich damit zu befassen. Des Weiteren möchten die Autoankäufer es ihrem Kunden so angenehm wie möglich machen und nehmen ihm ein Gros an bürokratischen und formellen Verpflichtungen ab, die bei diesem Geschäft anstehen. Dies kann bis zu einem Rund-um-Sorglos-Paket kulminieren. Auch die Preise für den Gebrauchtwagen sind ausserordentlich hoch. Wer hier das richtige Geschäft abschliesst, kommt tatsächlich seinem erstrebten Neuwagen einen grossen Schritt näher.

Die Branche richtig nutzen

Das Konzept des Autoankaufs ist das eine. Das andere ist das richtige Agieren auf diesem Parkett. Verbraucherschützer haben sich dieser Branche bereits angenommen und erhebliche Unterschiede in der Attraktivität der Konditionen festgestellt. Insofern macht es Sinn, sich nicht nur auf einen einzigen Anbieter zu konzentrieren, sondern gleich mehrere anzuschreiben und sie um ein Preisangebot für den eigenen Wagen zu bitten. Überdies helfen Vergleichsrechner im Internet dabei, einen Einblick in die Vertragsabläufe der Anbieter zu erhalten. Durch das Eintragen relevanter Daten zum eigenen Auto kann auch ein erster Wert ermittelt wird, an den der Kunde sich im Hinblick auf den zu erwartenden Preis orientieren kann.

About Mike Pabst

Read All Posts By Mike Pabst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.