- Unterhaltung

Rächer: Infinity War bricht Weltrekord am Eröffnungswochenende

Der Film, der mehr als 20 Superhelden zusammenbringt, stellt einen Rekord für das Eröffnungswochenende in den USA und auf der ganzen Welt auf.

 

Rächer: Infinity War brach am Eröffnungswochenende mit 630 Mio. $ (457 Mio. £) einen Weltrekord im Ticketverkauf.

Die von Disney geschätzte Zahl ist trotz der Tatsache, dass der Superheldenfilm von Marvel Studios in China, dem zweitgrößten Filmmarkt der Welt, noch nicht eröffnet wurde.

Es machte $250 Millionen (£181,5 Millionen) an Ticketverkäufen während seines Eröffnungswochenendes in den USA und schlug Star Wars: The Force Awakens für das höchste Eröffnungswochenende aller Zeiten.

Allerdings würde die Berücksichtigung der Inflation bedeuten, dass der Star Wars-Film immer noch den US-Rekord hält, mit ca. $260 Mio. (£188,5 Mio.) in heutigen Dollar.

 

Dave Hollis, Vertriebsleiter von Disney, sagte: “Jetzt den größten Film der heimischen Geschichte als einen der Marvel-Filme zu haben, erscheint wie ein passender Tribut an das Marvel Studios-Team, das in den letzten zehn Jahren einen erstaunlichen, unübertroffenen Lauf erlebt hat.

Mit Robert Downey Jr, Benedict Cumberbatch, Scarlett Johansson, Chris Evans, Josh Brolin und vielen weiteren A-Listen hatte der Film ein berichtetes Produktionsbudget von $300m-$400m.

Es bringt mehr als 20 Superhelden zusammen, darunter Iron Man, Captain America, Spider-Man, Black Widow und Black Panther für einen umfassenden Kampf mit Supervillain Thanos.

 

Die Details der Handlung wurden geheim gehalten, aber einige Hauptfiguren sterben oder scheinen getötet zu werden.

Viele Filmwebsites und Blogs bieten Chancen, welche Charaktere es nicht schaffen, mit Loki, gespielt von Tom Hiddleston, an die Spitze zu kommen.

Letzte Woche haben die Regisseure die Fans gebeten, keine Spoiler zu verschenken.

About Mike Pabst

Read All Posts By Mike Pabst

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *