- Beziehung

Single und glücklich – 5 Vorteile des Singlelebens

Auch als Single ist einem das Glück nicht verwehrt – ganz im Gegenteil. Man ist frei und flexibel. Den eigenen Leidenschaften nachgehen, die Wohnung einrichten, wie es einem gefällt, und Entscheidungen ohne Absprachen treffen zu können, sind nur wenige Vorteile des Singlelebens. 

Niemandem eine Rechenschaft schuldig sein 

Sich nicht immer rechtfertigen zu müssen und ohne schlechtes Gewissen Entscheidungen zu treffen, ist im vollen Umfang wohl nur als Single möglich. Wenn man bedenkt, dass man jeden Tag mehrere hundert Entscheidungen trifft – manche sind gravierend und andere einfache Alltagsentscheidungen –, ist das tatsächlich ein Stück Lebensqualität und Freiheit. Für die eigenen Träume und Leidenschaften gibt es so genügend Raum im Leben und das ganz ohne Sorge, dass man damit jemandem vor den Kopf stößt oder egoistisch handelt. 

Volle Konzentration für die eigenen Leidenschaften 

Erwiesenermaßen legen oftmals Singles die krassen Karriereverläufe hin. Das ist auch erst einmal nicht verwunderlich. Als Single haben Sie genügend Zeit und Freiraum, sich auf die eigene Karriere zu konzentrieren: Keine Kinder, kein Partner und keine Familienverpflichtungen warten auf Sie, wenn Sie abends nach Hause kommen. So können Sie die eigenen Kräfte bündeln und diese auf sich und die eigenen Fortschritte im Leben beziehen. 

Gleiches gilt für Hobbys und Leidenschaften, denn auch nach Feierabend wartet erst einmal niemand auf Sie in den eigenen vier Wänden und auch am Wochenende sind Sie flexibel. So kann eigentlich die ganze Woche genau das gemacht werden, worauf man Lust hat.  

Flexibilität 

Genau das ist es, was das Singleleben so einzigartig macht. Flexibel wie ein Vogel kann man durch das Leben fliegen. Spontanität und schnelle Entscheidungen sind als Single einfacher als in einer Beziehung. Spontane Urlaube, ein Spontankauf oder aber auch einfach ein schnelles Getaway sind Vorzüge, die wohl nur als Single in einem großen Ausmaß möglich sind. Klar, eine Beziehung bedeutet nicht automatisch das Aufzeigen von Schranken im Leben, trotzdem lebt es sich als Single einfach flexibler und freier. 

Mehr Zeit für Freunde, Flirts und Bekanntschaften 

Mit Sicherheit kennt jeder ein Paar, dass nur noch Zeit zu zweit verbringt. Freundschaften oder gar neue Bekanntschaften bleiben vollständig auf der Strecke. Das ist nicht in jeder Beziehung so, doch in der Regel ist es der Fall, dass der Partner natürlich gegenüber Freunden bevorzugt wird. Als Single sind Ihre Lieblingsmenschen Freunde und Familienmitglieder und so verbringen Sie viel Zeit mit den Personen aus Ihrem Umfeld. Gleichzeitig sind Sie als Single offen für neue Bekanntschaften und Flirts. Casual Dating Portale bieten sich zum Beispiel an, um neue Bekanntschaften zu machen. Ebenso können Sie natürlich auch im Club, in einer Bar oder aber auch bei der Ausführung eines Hobbys oder gar Ihres Berufes neue Leute kennenlernen. Freundschaften, Flirts oder Bekanntschaften können sich daraus entwickeln. 

Selbstbestimmtes Leben 

Was esse ich zum Frühstück? Wo wohne ich? Wo reise ich dieses Jahr hin? Wie viel Geld möchte ich verdienen? All das sind Fragen, die Sie allein beantworten. Und noch mehr: Sie beantworten nicht nur diese Fragen, sondern so gut wie jede Frage in Ihrem Leben – zumindest all diejenigen, die Sie selbst beeinflussen können. Als Single können Sie sich entfalten und müssen keine Dinge machen, die Sie nicht möchten. Gefällt Ihnen das TV-Programm nicht? Schalten Sie um! Sie können jederzeit Veränderungen herbeiführen und das ganz ohne Konsequenzen.

Fazit 

Als Single kann man sehr wohl glücklich sein. Das Leben in Beziehungen sowie als Single hat seine Vor- und Nachteile. Fakt ist aber, dass man als Single das Leben genauso gut in vollen Zügen genießen kann! 

About Mike Pabst

Read All Posts By Mike Pabst